12 von 12 im April 2017

Mittwoch, der Tag danach 😉 

Ich freue mich bei meiner ersten Tasse Kaffee ĂŒber meine neue Tischdecke, die leider noch nicht richtig gesĂ€umt ist. Vielleicht schaffe ich das heute?​

Gestern war InstanĂ€habend. So toll!  â€‹Miriam @mecki_macht und Sonia @bysoneken hatten zum virtuellen gemeinsamen NĂ€hen meines ersten Schnittmusters "Cambag Tessa" eingeladen. Ich schaue mir noch einmal die tollen Ergebnisse an und bin ein bisschen stolz. Alles nach meiner Anleitung entstanden, ich kann es noch nicht so richtig fassen, was ich da ausgelöst habe. Danke, danke, danke Miriam und Sonja fĂŒr die Organisation und allen, die mitgemacht haben!

Jetzt gehts an den PC.  E-Mails beantworten, Blog auf Vordermann bringen.  Ist die Linkparty zur Cambag richtig eingerichtet?

Zur Mittagszeit muss auch mal Hausarbeit sein. Ganz spontan habe ich diesen KĂŒchenschrank "groß-"geputzt. War dringend nötig und das Ergebnis freut mich umso mehr.

Wetter ist ja viel besser als angesagt. Gerade richtig fĂŒr eine Waldrunde mit einer Freundin. GrĂŒn, gelb und blau... meine Lieblingsfarben zur Zeit, passend zur Jahreszeit.

So schön im Wald - ĂŒber 10 Jahre lang waren wir hier regelmĂ€ĂŸig joggen. Heut machen wir einen zĂŒgigen Spaziergang, es gibt viel zu erzĂ€hlen.

Zuhause freue ich mich an meinem Garten. So schön, wenn immer mehr blĂŒht. Leider auch der Löwenzahn, aber den zeige ich euch nicht. Vor dem Wochenende will ich mir noch Zeit fĂŒr meine geliebte Gartenarbeit nehmen. Schade, den Garten habe ich im  "NĂ€htrubel" der letzten Wochen sehr vernachlĂ€ssigt.

Doppelte Premiere: 

1. Ich nĂ€he eine Paspel (fĂŒr meine neues TĂ€schchen, passend zur DirndlschĂŒrze. Muss das dringend ausprobieren, auch wenn ich keine Zeit habe, das TĂ€schchen fertig zu nĂ€hen)

2. Ich nĂ€he mit richtig eingesetztem Reißverschlussfuß. Hatte bisher den Fuß immer so eingesetzt, dass der Dreizack nach vorne zeigt und durch Zufall erfahren, dass das so wie auf dem Bild gehört. Dann lĂ€sst sich damit auch eine Paspel nĂ€hen und ich kann mir ein extra Paspel-FĂŒĂŸchen sparen. Gut, wenn man sich mit anderen NĂ€herinnen austauscht!

Die Cambag muss ich leider unvollendet zur Seite legen, da noch 2 Geschenke fertig werden mĂŒssen. Zwei Turnbeutel - waren zum GlĂŒck schon zugeschnitten.

Blick aus dem Fenster. Ein umwerfendes Abendrot heute.

Manchmal wird Hobby auch zur Verpflichtung. In 3 Wochen ist Vereinskonzert, da heißst es fĂŒr mich ĂŒben, ĂŒben, ĂŒben, damit das Zusammenspiel im Orchester klappt.

Vollmond - und Zeit fĂŒr's Bett.  Aber den Mond zu fotografieren, das muss ich noch ĂŒben.

Bis zum nÀchsten mal im Mai!

Liebe GrĂŒĂŸe Rest

Jetzt schaue ich mal bei  Draußen nur KĂ€nnchen was bei euch heute los war.

​

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*