Badetaschen Projekt

Schon vor ein paar Wochen hatte ich mir vorgenommen eine neue Badetasche für den Badeurlaub im August zu nähen. Material war schnell bestellt, gab es doch bei Pepelinchen im Mai einen leicht beschichteten und wasserabweisenden Canvas im Rahmen ihrer Aktion "ein Stoff viele Möglichkeiten" im Angebot.

Das schöne SkyBlue und DustyMint haben mir sofort gefallen. Dazu habe ich mir noch ein passendes Gurtband und das Wachstuch mit den süßen Einhörnern bestellt. Und da lag er nun, der Stoff. Viele Ideen, wie ich die Tasche nähen könnte, spukten mir durch den Kopf.

Eins war mir sofort klar. Ich mache mir mal wieder meinen eigenen Schnitt.

Dann kam allerdings mein  neues E-Book, der Rock Resa, dazwischen und ich hätte die Tasche beinahe, aber zum Glück nur beinahe, vergessen. Meine lieben Probenäherinnen sind schon fleißig am Röcke Nähen. Und nachdem die Anleitung heute fast fertig geworden ist, habe ich mich gleich an die Tasche gemacht.

Die Skizze ist heute Nachmittag in einer kleinen Kaffeepause entstanden. Bin gespannt, ob die fertige Taschen dann auch so aussieht 😉

Natürlich bin ich nicht mit der Badetasche fertig geworden - war ja auch etwas utopisch: Tasche ohne Schnitt zuschneiden, nähen, fotografieren und posten - in der Zeit von 19:00 Uhr bis Mitternacht. Denn nur noch bis 24:00 Uhr hatte ich die Möglichkeit mein Projekt bei Pepelinchen zu verlinken. Das habe ich gerade noch geschafft und jetzt bin ich dabei den Beitrag noch ein bisschen mit Text zu füllen. 

Die ganzen Wochen dachte ich, ich will den Boden der Tasche mit Snappap machen. Aber jetzt gefällt mir das braune Snappap gar nicht so sehr.  Ein schwarzes oder graues würde mir viel besser gefallen. Mal sehen - oder was meint ihr?


Das Innenleben der Tasche wird aus Wachstuch, so dass man auch mal nasse Handtücher in die Tasche packen  kann und diese nicht durchnässt wird. Oben bekommt die Tasche einen Reißverschluss. Das Teil dafür habe ich schon vorbereitet.

An die Seiten kommen Außentaschen, einmal mit und einmal ohne Reißverschluss.

Und Innentaschen habe ich auch noch geplant, die finde ich in einer so großen Tasche sehr wichtig. Sonst verliere ich schnel den Überblick.

Soweit für heute. Sobald ich weiter bin, werde ich wieder berichten.

Liebe Grüße Rest

verlinkt mit pepelinchen und creadienstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*