Cambag Tessa XL

Die kleine angesagte Umhängetasche Cambag-Tessa wird zur großräumigen Handtasche. Für zwei neue Größen L und XL wird in den nächsten Tagen ein neues E-Book erscheinen, mit den Schnitten zum Ausdrucken und einer ausführlichen Anleitung mit vielen Fotos und Tipps. 

Nachtrag 21.11.2017: Inzwischen ist das E-Book erhältlich.

Heute möchte ich euch meine Cambag Tessa in Größe XL vorstellen. 

Die Tasche ist 25 cm breit, 19 cm hoch und 8 cm breit. Ich würde sagen, das entspricht einer großen Handtasche und da passt ordentlich was rein. Für einen Stadtbummel oder einen kleinen Ausflug seid ihr damit bestens ausgerüstet.

Verstellbarer Schultergurt

Und getragen wird die Cambag in XL mit einem verstellbaren Taschengurt. Wie immer, ist dieser durch die Karabiner beliebig austauschbar. Ihr könnt also auch Träger von anderen Taschen verwenden. In der Anleitung werden verschiedene Arten von Taschengurten beschrieben. Einfache, nicht verstellbare und verstellbare Taschengurte.

Und im Gegensatz zu den kleinen Cambags, hat die große jetzt Innentaschen. Auf einer Seite mit Steckfächern, auf der anderen Seite mit Reißverschluss. Damit findet ihr ganz schnell, was ihr sucht.

Ich packe meinen Koffer.... ähh....meine Cambag XL

Und jetzt zeige ich euch, wie viel in die Cambag Tessa XL passt:

Ich wollte es wissen, und habe bereit gelegt, was ich so dabei habe: Klar, meinen großen Geldbeutel, ein Kosmetiktäschchen, mein Brillenetui, für eine längere Tour auch Powerbank mit Kabel in meinem kleinen Beutel, und wenn das Wetter nicht beständig ist, dann auch noch einen kleinen Schirm.

Das passt alles problemlos in die Tasche und für die Durstigen hat sogar noch eine kleine Wasserflasche Platz. 

Da bin ich jetzt selber erstaunt, das hätte ich gar nicht erwartet.

Hier steht sie, meine gepackte Cambag Tessa XL.

Material für die Tasche

Genäht habe ich übrigens aus einer abgetragenen Jeans und ich finde, diese Tasche gibt meinem schicken Mantel einen lässigen Touch. So fühl ich mich  richtig gut gestylt.

Natürlich ist der Schnitt auch bestens für Leder, Kunstleder und noch mehr geeignet. Beim  Probenähen entstehen gerade die tollsten Taschen, lasst euch überraschen!

Werbung

Außenstoff: Jeans
Futter: Baumwollstoff, gekauft bei Birds & Bees Design

Taschenzubehör:

Endlosreißverschluss von Snaply,  hier im Shop: Metallisierte Reißverschlüsse
Karabiner von Snaply, hier im Shop: Taschenkarabiner, 25 mm Silber
D-Ringe von Snaply, hier im Shop: D-Ring 40mm silber
Gurtband von Snaply, hier im Shop: Gurtband 40mm

Cambag-Tessa Taschenparade von links nach rechts
XL - ​Neues Schnittmuster erscheint in den nächsten Tagen
L - auch im neuen Schnittmuster, demnächst mehr dazu
M - Schnittmuster Cambag Tessa (Größe 2)
S - Schnittmuster Cambag Tessa (Größe 1) - für das Nötigste
  > hier gehts zu Shop
XS - die Gürteltaschen-Variante ist noch in Bearbeitung.

Liebe Grüße Rest

6 Comments

  1. Hab mich gerade in der Mittagspause auf deiner wunderbaren Seite getummelt und völlig die Zeit vergessen, vor lauter Begeisterung… tolle Idee, die Cambag Tessa noch größer zu machen! Ein richtig gut aussehendes Platzwunder, … und das ganze womöglich noch aus einer Jeans, die eine eigene Geschichte erzählen könnte 😉
    Einfach klasse!

    1. Liebe Beate,

      vielen Dank für dein Lob. Tja, ich fand den Stoff mit den „echten“ Sitzfalten so schön. Die Wrangler-Jeans war beim Kauf noch ganz clean und wurde oft getragen.
      Liebe Grüße
      Resa

  2. Wirklich schöne Taschen. Aus Jeans passt diese wirklich gut zu vielem. Hach, da überlege ich schon woraus ich diese nähe. Dank Pepelinchen habe ich den Schnitt gewonnen. Juchhu!

    1. Ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Obwohl mir von meinen (vielen) kleinen Cambags manche besser gefallen, als meine kleine aus Jeans, war über den Sommer doch die Jeanstasche immer im Gebrauch und bei jedem Urlaub dabei.
      LG Resa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*