Tischdecke mit Briefecken und schönem Saum nähen – Anleitung

Tischdecke oder Mitteldecke mit breiten Saum und Briefecken

Mit dem Sommer kehrt viel Farbe im Garten ein und bei mir auch gerne bei den Wohnaccessoires. Passend zu meinen neuen Paspelkissen habe ich mir eine Tischdecke genäht.

Und weil ich gerne schönes Design um mich herum habe und mich an hochwertiger Verarbeitung freue, habe ich mir beim Säumen etwas Mühe gegeben und die Tischdecke mit einem schönen breiten Saum und Briefecken genäht.

 Zugegeben, bei dem bunten Stoff fällt der breite Saum mit den schön genähten Ecken gar nicht so sehr auf -  und wenns schnell gehen muss, dann tut's auch bei mir ein einfacher Umschlag.

Aber heute will ich euch zeigen wie man Briefecken näht.​

Bei Kuvert- oder auch Briefecken läuft die Naht, mit der der Saum umgenäht wird, einmal um die Tischdecke, parallel zur Kante und überschneidet sich nicht an den Ecken.

Maße der Tischdecke

Du kannst die Tischdecke als Rechteck in jeder beliebigen Größe nähen. Die fertige Tischdecke hat ringsum einen 4 cm breiten Saum. Bedenke beim Stoffkauf, dass du zu der fertigen Länge der Tischdecke auch noch die Nahtzugabe einrechnen musst. Außerdem kann Baumwollstoff beim Waschen etwas eingehen.

Materialverbrauch: Länge der fertigen Tischdecke plus 20 cm für Nahtzugabe und als Sicherheit, falls der Stoff einläuft. Vorher prüfen: reicht die Stoffbreite für meine gewünschte Breite der Tischdecke?

Außerdem brauchst du:  passendes Nähgarn, Stecknadeln, Geodreieck

Zuschnitt der Tischdecke

Schneide dir die Tischdecke mit rundum einer Nahtzugabe von 5 - 8 cm zu, je nachdem wie breit du den ersten Umschalag für den Saum machen willst.

Tischdecke säumen

Bügle den ersten Umschlag für den Saum um. Der erste Umschlag kann zwischen 1 und 4 cm breit sein. Bei mir sind es 1,5 cm.

Dann die Kanten noch einmal um 4 cm einschlagen und bügeln,.

Tip: Kante beim Bügeln nicht in die Länge ziehen, sonst hast du später beim Festnähen zu viel Weite in deinem Oberstoff im Vergleich zum Unterstoff.

Briefecken oder auch Kuvertecken nähen

Jetzt klappst du den zweiten Umschlag wieder auf und legst die Tischdecke ganz exakt diagonal zusammen. 

Im nächsten Schritt wird die Nahtlinie eingezeichnet. Dazu legst du das Geodreieck so an die Diagonale an, dass die Spitze auf die Höhe der gebügelten Linie des zweiten Umschlages trifft. 

Hier siehst du die eingezeichnete Linie, auf der gesteppt wird.

Damit beim Nähen nichts verrutscht, kannst du die Naht zuvor mit Stecknadeln fixieren, die ich hier senkrecht zur Naht eingesteckt habe. Das hat den Vorteil, dass ich einfach über die Nadeln nähen kann.

Naht steppen und Nahtende verriegeln. Ecke bis auf 0.7 cm zurückschneiden und zur Spitze hin abschrägen.

Nahtzugabe auseinander bügeln. Am besten mit der Spitze des Bügeleisens. Den Umbruch nicht festbügeln, solange das Eck nicht auf die rechte Seite gewendet ist.

Jetzt drehst du das Eck auf die rechte Seite und arbeitest die Spitze mit einer Stecknadel schön heraus.

Wenn du alle 4 Ecken genäht hast, bügelst du den Saum an den Ecken schön flach. Du kannst den Saum vor dem Steppen mit Stecknadeln fixieren.

Die Kante wird von der linken Seite schmalkantig abgesteppt

So sieht das Eck der Tischdecke von der rechten Seite aus. Die Naht verläuft ringsum parallel zur Kante.

Achtung: Vor dem Absteppen eventuell die Fadenspannung regulieren. Die fertige Naht sollte von unten schön aussehen.

Schöne Briefecken, die vor allem bei Mitteldecken zur Geltung kommen.

Meine Tischdecke ist ca. 1m x 1,30m groß. Kein übliches Maß, aber für mich vielseitig einsetzbar. Hier Als "Mittelläufer", wenn ich unseren großen Tisch nur für 2 Personen decken will.

Genauso kann ich damit den Gartentisch decken

Odere ich legen die Decke ganz auf den Gartentisch, dann kann ich gleich für 4 - 5 Personen decken.

Und das rechteckige Maß geht auch als Überwurf für meinen runden Tisch für eine gemütliche Kaffeepause im Schatten.

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nacharbeiten und freue mich über jeden Kommentar.

Liebe Grüße Rest

Verlinkt mit creadienstag, creadienstag freebies, Dienstagsdingen, Handmade on Tuesday,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*