So gelingt ein Taschenträger aus Kunstleder

Für meine Umhängetasche Tessa aus dem schönen kupferfarbenen Kunstleder, die ich bisher nur mit Kettenträger benutzt hatte, fehlte mir noch ein passender Taschenträger aus Kunstleder. Und das hatte auch einen Grund. Mein erster Träger aus Kunstleder ist mir nämlich nicht richtig gelungen. Grund war, dass sich Kunstleder einfach nicht  bügeln oder gar stecken lässt wie ein anderer Stoff.

Jetzt habe ich für mich herausgefunden, wie der Träger super gelingt und das will ich euch nicht vorenthalten.

Taschenträger aus Kunstleder

Tutorial: Taschenträger aus Kunstleder mit Buchschrauben

Mein fertiger Träger soll 1,5 cm breit sein. Dafür habe ich einen Streifen mit 5 cm Breite zugeschnitten.​ Im Trägerzuschnitt sind je Seite 2 cm Nahtzugabe enthalten.

Hilfsmittel: Doppelseitiges Klebeband

Als Hilfmittel habe ich Wonder Tape von Snaply verwendet. Ein Klebeband zum Fixieren von Stoffen vor dem Nähen an schwer zugänglichen Stellen oder, wie in meinem Falle, als Ersatz für Bügeln und Stecken.

Hilfslinien einzeichnen

Zeichne dir zuerst mit 2 cm Abstand vom Rand Hilfslinien auf deinen Träger. Bis zu diesen Linien werden nachher die Nahtzugaben eingeschlagen.

Wondertape aufkleben

Dann klebst zu dir das Wonder Tape entlang der Linien auf den Träger.

Das Wonder Tape soll so geklebt werden, dass nicht mit der Maschine darüber genäht wird, da sonst die Nadel verklebt.

Leder umschlagen

Papierstreifen vom Tape abziehen und das Leder genau bis zur Linie umschlagen und festdrücken.

Nahtzugabe umschlagen und kleben

Die andere Seite genau so umschlagen und mit Druck fixieren.

Taschenträger zusammennähen

Jetzt kannst du deinen Träger schön zur Hälfte legen und schmalkantig mit der Maschine absteppen. Die andere Seite des Trägers wird auch schmalkantig abgesteppt.

Gurt schmalkantig absteppen

Am besten gelingt das Absteppen mit einem Blindstichfuß, mit dem du den Abstand der Naht von Trägerkante variabel einstellen kannst.

Elegante Lösung: Umschlag der Trägerenden mit Buchschrauben fixieren

Träger aus Kunstleder

Die Trägerenden können jetzt umgenäht werden. Bei Kunstleder bietet sich aber auch das Fixieren mit Buchschrauben an. 

Löcher für Buchschrauben

Dazu schlägst du den Träger zweimal (oder auch nur einmal) um und stanzt mit der Lochzange 5mm Löcher durch das Material. 

Vorbereitung für Buchschrauben

Ich musste die 3 Löcher einzeln stanzen, mit der Zange wäre ich nicht durch alle Lagen gekommen.

Trägerenden mit Buchschrauben fixieren

Dann die Schrauben durch die Löcher stecken und am besten mit einem Schraubenzieher zusammenschrauben. Dabei den Karabiner nicht vergessen.

Buchschrauben mit glatter Seite außen

Ich habe die Schrauben so angebracht, dass die glatte Schraubenseite außen ist, und die Seite mit dem Schlitz innen.

Gertiger Taschengurt aus Kunstleder

Fertig ist dein Träger und er sieht von allen Seiten sehr ordentlich aus.

Nähergebnis: Ein professioneller Taschengurt aus Kunstleder

Kunstledergurt mit Buschschrauben

Auf diese Weise kannst du den Träger natürlich auch aus anderen Materialien nähen.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!​

Liebe Grüße Rest

Verlinkt mit creadienstag 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*