Schlüsselanhänger – Tutorial

*Werbung*
Schlüsselanhänger sind ein schönes, kleines Geschenk mit dem man allen eine Freude machen kann. Ich habe meine mit einfarbigen Kunstleder- und Stoffresten verziert - ein moderner Style, wie ich finde.

Tutorial Schlüsselanhänger

Schlüsselanger: Mitbringsel - Wichtelgeschenk - kleine Überraschung

Als ich vor zwei Jahren  die ersten Schlüsselanhänger mit den Schlüsselbandrohlingen gesehen habe, war ich sofort begeistert und habe mir vorsorglich Schlüsselbandrohlinge inklusive der Zange bei Snaply* bestellt. Und dann lag das Material erst einmal ziemlich lange unberührt herum. Bis ich letzten Winter spontan auf der Suche nach einem kleinen Mitbringsel wieder daran dachte und die ersten Schlüsselanhänger mit Gurtband und Webbändern genäht habe.

DIY-Projekt - ideale Resteverwertung

Jetzt kam mir die Idee, die Gurtbänder mit Stoffresten und Kunstlederresten zu verzieren. Aus meiner Taschenproduktion haben sich zwischenzeitlich viele Reste angesammelt. Die ersten silbernen Glitzer-Bänder haben mir so gefallen und ich hatte noch so viele Ideen für Materialkombinationen, dass ich gleich in die "Großproduktion"  eingestiegen bin. Wichtelgeschenke und kleine Mitbringsel für Freundinnen und Freunde sind für die nächste Zeit gesichert.

Tutorial - Schlüsselanhänger

Natürlich habe ich wieder für euch mitfotografiert. Die Schlüsselbänder sind ganz leicht nachzuarbeiten, ideal auch für Anfänger und der schnelle Näherfolg macht richtig Spaß.

Material für Schlüsselanhänger

Material für die Schlüsselbänder

  • Trägermaterial: Gurtband, 2,5cm breit
  • Zum Aufnähen:
    Material A: Stoff- oder Kunstlederreste
    Material B: Snappap oder Kunstleder: Aus diesem Material werden "Bänder" geschnitten. Das Material wird unversäubert aufgenäht und sollte nicht ausfransen. Fertige Webbänder können auch verwendet werden.
  • Schlüsselbandrohlinge,
  • Passendes Nähgarn, Feuerzeug

Helferlein

Die folgenden Helferlein erleichtern die Arbeit:

  • Schneidematte mit Zentimeter-Einteilung
  • Großes Lineal aus Acryl mit Zentimeter-Raster. Alternativ ein großes Geodreieck, normales Lineal
  • Rollschneider, alternativ eine Schere
  • Optional und sehr hilfreich: Wonder Tape - ein doppelseitiges Klebeband, damit nichts beim Nähen verrutscht
  • Spezielle Zange zum Befestigen der Schlüsselbandrohlinge, Alternativ eine andere Zange.

Vorbereitung - Zuschnitt für die Schlüsselbänder

Stoff und Kunstleder für Schlüsselanhänger
  1. Schneide einen 22 cm langen Streifen vom Gurtband ab.
  2.  Aus dem Stoff (Material A) schneidest du einen 2 cm breiten Streifen zu, ebenfalls 22 cm lang.
  3. Aus dem Kunstleder (oder einem anderen Material, das nicht franst (Material B)) schneidest zu einen 1 cm breiten Streifen zu, ebenfalls 22 cm lang

Verzieren der Gurtbänder - Stoff aufnähen

Gurtband vorbereiten

Klebe einen Streifen Wonder Tape im Abstand von 0,5 cm von der Seite auf das Gurtband und drücke es fest. 

Stoffstreifen auf Gurtband kleben.

Ziehe das Wonder Tape ab und klebe den 2 cm breiten Stoffstreifen  mit der rechten Stoffseite bündig auf das Wonder Tape.

Stoffstreifen festnähen

Nähe den Stoffstreifen im Abstand von mindestens 0,5 cm fest. Achtung: Du darfst nicht auf dem Wonder Tape nähen, da sonst deine Nähnadel verklebt. Das Wonder Tape ist 4mm breit. Wenn du also mit mind. 5 mm Abstand nähst, bist du auf der sicheren Seite.

Schlüsselanhänger verzieren

Klappe den aufgenähten Stoffstreifen um und nähe die anderes Längsseite (links auf rechts) auf dem Gurtband fest (schwarze Naht im Bild oben).

Band vorbereiten

Jetzt klebst du auf die linke Seite des 1 cm breiten Bandes einen Streifen Wonder Tape, am besten mittig. Wonder Tape festdrücken und Schutzfolie abziehen.

Band aufnähen

Klebe dein Band auf das Gurtband, und nähe es rechts und links schmalkantig fest.

Gurtbandenden abflammen

Flamme die Gurtbandenden mit einem Feuerzeug ab. Dabei verschmelzen die Fasern und das Gurtband kann nicht mehr ausfransen.

Schlüsselband-Zange

Jetzt legst du das Gurtband doppelt und schiebst es in einen Schlüsselbandrohling.  Mit der Schlüsselband-Zange drückst du den Schlüsselbandrohling zusammen. Die Backen der Schlüsselbandzange haben Gummikappen, die ein Verkratzen und Verrutschen verhindern.

Fertiger Schlüsselbandanhänger

Fertig ist der Schlüsselanhänger.

Zierstich auf Schlüsselband

Statt das Band mit einer einfachen Naht aufzunähen, habe ich hier eine Ziernaht verwendet. Meine Nähmaschine hat einen Dreifach-Zickzackstich, den ich auch gerne bei meinen Turnbeuteln einsetze, sozusagen mein Markenzeichen.

Stoffstreifen
Bänder zum Aufnähen

Los geht die Serienproduktion:  Zuschnitt von verschiedenen 2 cm breiten Stoffstreifen, rechts liegen Zuschnitte der 1 cm breiten Streifen.

kurz vor der Fertigstellung

Wehe, wenn sie losgelassen 😉 So viele Stoff- und Band-Kombinationen waren plötzlich in meinem Kopf, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte. Dabei sind mir dann die Schlüsselbandrohlinge ausgegangen, die jetzt auf meiner neuen Bestellliste stehen.

Schlüsselanhänger mit silbernen Stoffen - besonders beliebt

Schlüsselanhänger in silber

Hier die "Silver-Edition" - für meine Nichten, denen ich bereits Täschchen aus dem silbernen Kunstleder geschenkt habe.

Schöne Schlüsseanhänger mit Schlüsselbandrohlingen in Kupfer

kupferfarbene Schlüsselbandrohlinge

Inspiriert von meiner roten Cambag Tessa Large entstanden diese Schlüsselbänder mit Schlüsselbandrohlingen in Kupfer.

Schlüsselanhänger für Männer 

Schlüsselanhänger für Männer

Ein Geschenk, das auch für Männer geht. Kunstleder und Snappap-Reste auf blauem oder schwarzem Gurtband. Verziert mit einem Dreifach-Kreuzstich.

Welcher gefällt dir am besten?

Alle Schlüsselbänder

Hier noch einmal alle, die ich fertig stellen konnte, auf einen Blick. Vor lauter Freude über die schönen Bänder hatte ich vor dem Fotografieren total vergessen, die Ringe, die farblich passend zu den Schlüsselbandrohlingen geliefert werden, zu befestigen.

Fertige Schlüsselanhänger

Viel Spaß beim Nacharbeiten! 

Liebe Grüße Rest

Dieser Beitrag wurde von Snaply gesponsert.

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*