Neue Kosmetiktäschchen – Andiamobag

*Werbung* Kosmetiktäschchen sind nach wie vor meine Lieblingsgeschenke. Deshalb habe ich letzte Woche mein "Geschenkelager" aufgefüllt und gleich vier Andiamobags genäht. Das Schnittmuster gibt es in meinem >> Schnittmustershop und dank der ausführlichen Anleitung ist das Täschchen auch für Anfänger leicht zu nähen.

Zwei der Täschchen sind schon verschenkt, zwei habe ich also noch im "Vorrat". Wobei das gar nicht so einfach ist, denn die Täschchen sind so unterschiedlich, wie die Frauen, denen ich damit eine Freude machen will.

Stoffe für die Schminktäschchen

Macht ihr euch auch immer Gedanken, welche Stoffe zu der Beschenkten passen würden? Für die vier kleinen Kosmetiktäschchen habe ich hauptsächlich Kunstleder von Snaply.de verwendet. 

Schnittmuster  Andiamobag

Das Schnittmuster Andiamobag beinhaltet zwei Größen. Ich habe nur die kleine Größe genäht. Das Besondere bei diesem Schnitt ist der rundum laufende Endlosreißverschluss, der von zwei Enden mit dem Zipper geschlossen wird. Dadurch ergibt sich eine weite Öffnung der Täschchen.


Tasche Nummer 1 

Für das erste Täschchen habe ich Mirrorfabric mit silbern glänzendem Kunstleder kombiniert. Der Spiegelstoff scheint doch quasi pädestiniert für Schminktäschchen zu sein, oder? Der schwarz-/weiß gemusterte Baumwollstoff zählt zu meinen Lieblingsstoffen, weshalb ich mir davon einen größeren Vorrat angelegt habe.

Stoffe: Mirrorfabric von Snaply, Kunstleder Colour in Silber glänzend, Futter von birdsandbees Design

Tasche Nummer 2 

Nicht ganz so silbern, dafür genauso schick kommt das zweite Täschchen daher: glattes glänzendes Kunstleder in grau, Ton in Ton kombiniert mit dem Strukturleder in Flechtoptik. Die Lippenstifte auf dem Baumwollfutter sagen genau, was in die Tasche gehört.

Stoffe:  Kunstleder Colour in grau glänzend , Kunstleder Woven in Titan,  Futter von birdsandbees Design

Hier ein Blick auf die Verarbeitung der Reißverschlüsse: Ein Ende rund, das andere Ende ordentlich ohne Knubbel.

Tasche 3

Jetzt wird es etwas farbiger. Retro-gemustertes Kunstleder erinnert mich an die aufgehende Sonne. Kombiniert habe ich mit metallic glänzendem blauem Kunstleder. Das Futter ist dagegen mit einem einfarbigen Baumwollstoff aus meiner Restekiste ganz schlicht gehalten.

Stoffe:  Kunstleder Colour in Marine glänzend, Kunstleder bedruckt,  

Tasche Nummer 4

Ganz fetzig kommt die vierte Tasche daher. Hier habe ich den Lippenstift-Stoff nicht aus Futter, sondern als Außenstoff verarbeitet und mit blauem Kork kombiniert.  Das Futter ist ein beschichteter pinkfarbener Jersey. Bei diesem Täschchen habe ich das Futter mit Volumenvlies verstärkt. Dadurch bekommt der dünne Baumwollstoff einen schönen Stand. Bei Kunstleder kann man auf die Verstärkung verzichten. 

Stoffe:  Korkstoff in Navy,   Lippenstift-Stoff und Futter  von birdsandbees Design

Zum Schluss gab es zu jedem Täschchen noch einen passenden Schlüsselanhänger. Das ideale Projekt für kleine Stoffreste. >> hier gehts zum Tutorial für Schlüsselanhänger

Aus dem gemusterten Kunstleder hatte ich ja bereits eine Gürteltasche genäht. Auch dafür findet ihr das Schnittmuster in meinem Shop. >> Schnittmuster "Cambag Tessa Gürteltasche"

Dieses Foto muss ich euch auch noch zeigen. Meine "Andiamobag"-Sammlung. Welche Tasche wäre genau deine? 

Liebe Grüße Rest

6 Comments

  1. Servus Resa!
    Jedes deiner Täschchen „hat etwas“, mein absoluter Favorit ist jedoch die Nummer eins. Silber ist meine Farbe! Egal ob Taschen, Jacken, Schmuck, Deko . . . ich liebe Silber! Danke fürs Mitmachen beim DvD und eine schöne Woche!
    ELFi

    1. Liebe Elfi,
      vielen Dank. Mit Silber liegt man gerade fast immer richtig. Obwohl ich nie so der Glitzertyp was, gefällt es mir gerade auch sehr gut.
      Dir auch ein schönes Wochenende!
      LG Resa

  2. Hallo Resa,
    die Täschchen sehen ganz toll aus. Das silberne ist mein Favorit. Mich hätte noch interessiert, wie die Täschchen aussehen, wenn der Reißverschluß komplett geschlossen ist. Bleibt dann noch eine kleine Öffnung über?
    Viele Grüße
    Silke

  3. Hallo Theresia,
    Mir gefällt das sonnige „Retro-Täschchen“ am besten. Es macht auf den 1. Blick gute Laune 🤗🌞
    Ich liebe diesen Schnitt und habe ihn selbst schon mehrmals genäht und verschenkt.
    Die größere Variante hab ich für meine Kleine als Badetasche für den Schwimmkurs genäht.
    Ganz liebe Grüße, Angelika

    1. Liebe Angelika,
      es freut mich sehr, dass das Schnittmuster so gut bei dir ankommt! Das sonnige gefällt mir auch sehr gut.
      Ganz liebe Grüße zurück,
      Theresia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*